Event

Sun. 2.4 2017 - Doors: 19:00

KLASSIK IM DACHSTOCK

MORITZ ACHERMANN (Dirigent), SARAH WIDMER (Mezzosopran), Orchester „CAMPO FIORENTE“ und dem Chor „SUPPLÉMENTS MUSICAUX“

Die Elbphilharmonie kann einpacken! Rund sechzig KünstlerInnen werden den Dachstock in ein Opernhaus verwandeln. Das 26-köpfige ORCHESTER „CAMPO FIORENTE“ und der 30-köpfige CHOR „SUPPLÉMENTS MUSICAUX“, beide dirigiert von MORITZ ACHERMANN, stehen gemeinsam mit der Solistin SARAH WIDMER (Mezzosopran) auf der Dachstock-Bühne. Was das Berner Stadttheater nur mit Millionenzuschüssen schafft, gibt es in unserem geliebten Polit- und Kulturzentrum auch für weniger gut bis schlecht Betuchte: Hochkultur, unter anderem von MAHLER, BRAHMS, SCHUBERT zum Soli-Preis. Es werden sowohl Stücke für Orchester mit Sologesang und A-cappella-Werke für Chor, sowie auch rein orchestrale Werke zum Besten gegeben. Und das Ganze für einen guten und wichtigen Zweck: Eine MOBILE KRANKENSTATION FÜR ROJAVA. Der gesamte Erlös fliesst an OPENEYES und ihr ambitioniertes Projekt, eine mobile Krankenstation im Kanton Afrin in Rojava (Nordwest-Syrien) zu betreiben. Ihr 3.5t-Bus „Gammler“ war im letzten Jahr an verschieden Orten entlang der Balkanroute im Einsatz. Erst betrieb OpenEyes darin eine mobile Küche entlang der Balkanroute sowie auf Samos, später wurde er als einfache mobile Arztpraxis an verschiedenen Orten in Griechenland eingesetzt. Ziel ist es nun, den „Gammler“ fit für seinen nächsten Einsatz zu machen. In der Region Afrin wird er hoffentlich bald als mobile Krankenstation rund 300 Schulen mit folgenden Dienstleistungen zur Verfügung stehen: medizinische Beratung, Schulung und Verteilung von Informationsmaterial an den Schulen, Routineuntersuchungen, Impfungen, Einrichten einer kleinen Apotheke/Erste Hilfe an den Schulen.

 

Mehr Informationen www.balkanroute.eu/mobile-krankenstation-fur-afrin-syr

Wer auch ohne Konzert für das Projekt spenden möchte, vermerke bitte bei der Einzahlung „Gammler“ auf PC: 61-499563-0  //  IBAN: CH02 0900 0000 6149 9563 0

Abendkasse: 25.-

Solipreis: 30.-

Info: MORITZ ACHERMANN (Dirigent), SARAH WIDMER (Mezzosopran), Orchester „CAMPO FIORENTE“ und dem Chor „SUPPLÉMENTS MUSICAUX“

Vorverkauf: Petzitickets