×
Sat. 4.4 2015

SYBILLE JEANS

POLIZEISTUNDE

Dr. HABAKUK

RACKER

Doors: 21:00

Dokumentarfilm „Die Festmacher – Technokultur in

Die Festmacher sind wieder zurück im Dachstock. Nach ihrer legendären Techstock Reihe im Dachstock 2008 und 2009 und den verschiedenen Antistadt Anlässen auf dem Vorplatz der Reitschule ist um das Freetechno Kollektiv ruhig geworden. Zum fünfjährigen Jubiläum des Dokumentarfilms „Die Festmacher – Technokultur in Bern“ stehen die Festmacher-Residents im Rahmen der C’est Bern Serie wieder einmal gemeinsam auf der Dachstock Bühne.

„Die Festmacher – Technokultur in Bern“

Dokumentarfilm von Philip Spring, Schweiz, 2010, DV, 75 min., Schweizerdeutsch.

Das Berner Kollektiv Festmacher entstand aus der Idee, aussergewöhnliche und einzigartige Technoparties für sich und Freunde zu organisieren. Wichtig erschien den jungen Kulturschaffenden, die Grenze zwischen VeranstalterInnen, MusikerInnen und Publikum grösstmöglich aufzulösen. Deshalb machten die Festmacher grundsätzlich alles selber und waren DJs, Barleute und Partyvolk zugleich.

Einzigartig waren die Orte an denen die Feste veranstaltet wurden, denn die freiheitsliebenden Festmacher verstanden den öffentlichen Raum nicht als verlorenen Ort, sondern als offenes kreatives Spielfeld in dem Kultur und Ort interagieren. Ihre eigenwilligen Veranstaltungen, oft verknüpft mit experimentellen Dekos war eine kreative Kritik an Stadtentwicklung und kommerzieller Kulturpolitik. Dabei wurden räumliche Strukturbedingungen aufgebrochen und existierende Partykonzepte hinterfragt. Die Kamera besuchte ungenutzte Fabrikhallen, den Vorplatz der Reitschule und die S-Bahn und zeigte deren Umnutzung und Zweckentfremdung durch Musik und Tanz. Das dabei Entstehende war temporär und vergänglich, aber gleichzeitig auch ein Spiegel urbaner Kultur und postmoderner, alternativer Lebensweisen.

Der Film geht der Faszination von Technoparties und elektronischer Tanzmusik im Allgemeinen auf den Grund und zeigt eine Gruppe fernab vom Mainstream, die künstlerische Artikulation, freiheitliche Lebensart, kollektive Organisation und politische Aussage zu verbinden versuchte. Im diesem Spannungsfeld spielte sich insbesondere der Grossanlass Techstock ab, der filmisch von der ersten Idee bis hin zur Afterhour begleitet wurde.

Der Dokumentarfilm war eine Bachelor-Diplomarbeit in Sozialanthropologie an der Universität Bern und feierte vor 5 Jahren Premiere im Kino in der Reitschule.

Abendkasse: 20.-

Info: SYBILLE JEANS, POLIZEISTUNDE, Dr. HABAKUK, RACKER

Programm

Sat. 25.1 2020 - Doors: 23:00

MAZTEK

DEEJAYMF

RYCK

JOEY SASA

Sat. 8.2 2020 - Doors: 23:00

PERC

LE-CHAT-MAN

DJ MILOSZ

Sat. 22.2 2020 - Doors: 22:00

RADIATON WORLD (ALBUMTAUFE)

PSYCHO’N’ODDS

Sat. 29.2 2020 - Doors: 23:00

POLA & BRYSON

ALIBI

LOCKEE

K-BASE

MC MATT

Fri. 6.3 2020 - Doors: 21:00

JEANS FOR JESUS

Sat. 7.3 2020 - Doors: 21:00

ZUSATZSHOW

JEANS FOR JESUS

Fri. 13.3 2020 - Doors: 20:00

ABBRUCH ABBRUCH - TOUR 2020

ANTILOPEN GANG

Sat. 14.3 2020 - Doors: 21:00

MFB-Award 2019

Wed. 18.3 2020 - Doors: 20:00

LIVE 2020

JUJU

Sat. 4.4 2020 - Doors: 20:00

W:O:A Metal Battle Halbfinale

PROMETHEE

IRONY OF FATE

RADWASTE

FUELED BY FEAR

FLAYST

Sat. 18.4 2020 - Doors: 20:00

SLIME

Sun. 26.4 2020 - Doors: 20:00

LEE RANALDO & RAÜL REFREE

Thu. 15.10 2020 - Doors: 19:00

LOOPING TOUR 2020

LEONIDEN

Fri. 6.11 2020 - Doors: 19:00

PROMOTOUR 2020

FABER

Thu. 26.11 2020 - Doors: 20:00

3D TOUR

DRITTE WAHL