Event

Fri. 21.10 2016 - Doors: 20:00

BOMBINO

PRAED

EMILY JANE WHITE

 

 

Die Wüste, Nährboden für so manches mehr als man vorschnell vielleicht denken könnte. Projektionsfläche für Hoffnungen und Ängste der Populärkultur, Fundus unzähliger Mythen indigener Stämme und Völker. Sie dient seit jeher auch als Rückzugsort, als Refugium für Rebellen oder sonstige Outlaws, welche nicht gefunden werden wollen. Die Wüste ist immer wieder Ausgangspunkt für Geschichten, schlicht und einfach für Kultur. Das diesjährige Reitschulefest stellt den Fokus im Dachstock musikalisch genau auf diesen Themenkomplex scharf. Und mit BOMBINO – dem Tuareg-Blueser der Stunde schlechthin- können wir uns auf einen verdammt heissen Abend gefasst machen. Die zwei Herren von Praed werden ihren Mix aus arabischer Populärmusik und Free Jazz zum Besten geben. Leider haben XIXA ihre Tour verkürzt und beehren uns nicht. Dafür haben wir mit Emily Jane White einen wunderbaren -wenn auch nicht ganz stilgleichen- Ersatz gefunden.
Aftershowparty by DJ CABU CABU – Afrika-Tunes vom Feinsten.

 

Einlass: 20.00 Uhr

 

Führungen durch die Reitschule

Jeweils 17.00 Uhr & 18.00 Uhr, Besammlung vor dem Grossen Tor.

 

Kino

ab 20.00 Uhr – Best Of CLIPKINO

 

Infoladen

Teestübli ab 20.00 Uhr bis ca. 02.00 Uhr

 

Tojo Theater

Türöffnung: 21.00 Uhr

21.30 Uhr: „Em Schnäuzli sine letschti Kampf“ von Splätterlitheater

 

Dachstock

Türöffnung: 22.00 Uhr

BOMBINO (Nonesuch Rec / Agadez, Niger)

EMILY JANE WHITE

PRAED (CH)

DJ CABU CABU (Sonic Treatment / Bern)

 

Sous le Pont / Rössli Bar

FAUNSHEAD (D)
+ 2 suprirse acts

 

Frauenraum

Türöffnung: 22.00 Uhr

FEMALE TROUBLE BAND

BLING BLING SISTARS

DJANE LUCKY LULU BELLE (davor, dazwischen, danach)

 

Cafete

Türöffnung: 23.00 Uhr

Tropical Fling – Style: Dancehall / Soca / Reggae

Abendkasse: 25.-

Solipreis: 30.-

Info: BOMBINO, PRAED, EMILY JANE WHITE, DJ CABU CABU