Event

Sat. 22.4 2017 - Doors: 23:00

ROBAG WRUHME

MASTRA

RACKER

FABIEN

www.rabe.ch

www.rabefest.ch

Geladen wird zu einer RaBe MIDILUX Edition. Vom Weimarer Weltenbummler Gabor Schablitzki aka ROBAG WRUHME darf ein phänomenales Set erwartet werden – das pfeifen die Spatzen von den Dächern und lassen Insiderkreise verlauten. Schablitzki ist noch zu DDR-Zeiten in die unterschiedlichsten Rollen geschlüpft: Vor dem Mauerfall lernt er Sören Bodner aka Monkey Mafia kennen. Mit der Gründung von Freude Am Tanzen und der Umbenennung von Gabor & Sören in Wighnomy Brothers 1997 durften die Beats gerne auch dem straighten Vier-Viertel-Takt huldigen, auch wenn ROBAG WRUHME und Monkey Mafia stets darauf bedacht sind, nicht mit ihrer Liebe für Breaks hinter dem Berg zu halten. Richtig an Fahrt gewinnt das Ganze mit den ersten Releases auf Musik Krause, einem Sublabel von Freude Am Tanzen. Schnell mausern sich die minimalistischen Releases zu international gepriesenen Geheimtipps. Mit “Wuzzelbud ‘KK'” erntet er massiv Lob; kaum ein DJ, der das Album nicht in seinem DJ-Case hat. Auf den Erfolg folgte eine Pause: Die Wighnomy Brothers wurden Geschichte und Schablitzki bezog einen Bauernhof im Spreewald – zum Kreise seiner Mitbewohner zählt nun ein Schwein. Seit 2011 ist ROBAG WRUHME zurück – und das in der Form seines Lebens. Zunächst legt er auf Kompakt eine Mix CD mit dem Titel „Wuppdeckmischmampflow“ vor, die einige Wochen später mit seinem neuen Album „Thora Vukk“ auf DJ Koze’s Pampa Label getoppt wird. Die neuen Tracks gehen extrem in die Tiefe: Spielerische Melodik und der hintergründige Humor blitzen überall mit einer derartigen Leichtigkeit durch, dass klar ist: ROBAG ist erst jetzt an seinem Höhepunkt und ganz bei sich angekommen. Originalität und Verrücktheit sind die beiden Maximen, denen sich WRUHME mit einem Schmunzeln auf den Gesichtszügen verschrieben hat. Und so darf zu Stücken wie “Prognosen Bomm”, “Bommsen Böff” oder “Pnom Gobal” über die Tanzfläche ins Glück gesteppt werden.

Abendkasse: 30.-

Solipreis: 35.-

Info: ROBAG WRUHME, MASTRA, RACKER, FABIEN

Vorverkauf: Petzitickets