×
Fri. 27.5 2016

FREDDIE GIBBS

MQ & DUBIOS

Doors: 22:00

Nice; Gibbs im Dachstock, das wird gross. Im Wagen seines Vaters wurde Freddie als Kid mit Gangsta Rap infiziert, Geto Boys liefen ab Kassette, als es ihm wie Schuppen von den Augen fiel; Ice Cube rappte genau über das, was sich in seiner Realität abspielte, vor seiner Haustüre, in seiner «Hood». Das triste Millieu seiner Heimatstadt Gary liess Ihn aber noch eine ganze Weile nicht ans eigene «Flowen» denken; viel mehr wurde der Gangsta Rap zum Soundtrack seiner eigenen schiefen Bahn. Weil es der einfache Weg war, wie Gibbs selber sagt, weil diese von der Stahlindustriekrise ruinierte Stadt scheiss-langweilig war, weil er diesen «Lifestyle» irgendwie wollte: Dealen, Revier markieren, Prollen, «Thug Life» halt. Zum Rappen kam er dann erst später, durch einen Homeboy,  welcher selber Zeug herausbrachte; eher beiläufig, aus Neugierde. Und weil Freddie ein hochkompetitiver Geist ist. «Zeig, was du da machst! Kann ich sicher auch – und zwar besser!», – genauso kaltschnäuzig ging er seine Musikerkarriere an, zahlte dafür einiges an Lerngeld, kämpfte sich aber rigoros durch. Und jetzt steht er da, bei uns; als zeitweiliger «Major Aspirant» – die gesamte Geschichte dazu auf seinem Tape «The Miseducation of Freddie Gibbs» – als Feuilletonliebling – mehr dazu in Leitmedien wie der «L.A Times», «The New Yorker» oder meinungsbildenden Musikmagazinen wie Pitchfork. Doch vor allem steht er da als Brückenbauer,  zwischen sonst gänzlich anderen Hip Hop-Approaches.  Zwischen Gangsta Rap und dem sophisticated & freaked out  «Stone Thrower»-Stuff, wie er 2014 auf seinem grandiosen Kolaboalbum «Piñata» mit Beat Mastermind Madlib bewies. Pilze trippen wie MF Doom und dazu Goldketten tragen wie Tupac geht eben trotzdem; «Big Up!» für Freddie Gibbs. Eine seiner grössten Stärken bildet sicherlich seine Unvoreingenommenheit! Support gibt es aus dem städtischen Underground: MQ mit Dubios als Opener, und von der meist von «Haze»-Schwaden umwobenen The Secret Golden Pyramid Raidin Boom Bap Clique gibt es nach der Main-Show kräftig Tunes an die Backe – nice … (txt üd)

Abendkasse: 29.-

Info: FREDDIE GIBBS, MQ & DUBIOS, THE SECRET GOLDEN PYRAMID RAIDIN BOOM BAP CLIQUE

Vorverkauf: Petzitickets

Programm

24.10.2021 BUCHVERNISSAGE
Sun. 24.10 2021 - Doors: 19:00

BUCHVERNISSAGE FRANZISKA SCHUTZBACH

06.11.20 FABER
Wed. 27.10 2021 - Doors: 19:00

PROMOTOUR 2021

FABER

30.10.21 SONA JOBARTEH
Sat. 30.10 2021 - Doors: 21:00

SONA JOBARTEH

DJ ZOUMANTO

DISELECTA ENERGY

Hosted by MAINBOOGY

05.11.21 QUEERSICHT
Fri. 5.11 2021 - Doors: 23:00

QUEERSICHT PARTY

BONE BLACK

ZSAMEZSAD

PS3000

06.11.21 SIRION
Sat. 6.11 2021 - Doors: 23:00

VANITA

BIRD

FEODOR

FRANGO

07.11.21 PHEMOMDEN
Sun. 7.11 2021 - Doors: 19:30

STREUNENDI HÜND TOUR 2021

PHENOMDEN & THE SCRUCIALISTS

10.11.21 BLAUBLAU
Wed. 10.11 2021 - Doors: 20:00

BLAUBLAU ALLE STERNE

12.11.21 MONSTERS
Fri. 12.11 2021 - Doors: 21:00

THE MONSTERS

17.10.2020 THE SOULS
Sat. 13.11 2021 - Doors: 21:00

THE SOULS

17.11.21 TAMIKREST
Wed. 17.11 2021 - Doors: 20:00

TAMIKREST

07.11.20 Scheibenkleister: Nathan Fake
Sat. 20.11 2021 - Doors: 23:00

NATHAN FAKE live

MARK LANDO vs TESDORPF

INA VALESKA

29.05.20 CHAOSTRUPPE PLATTENTAUFE
Fri. 26.11 2021 - Doors: 21:00

PLATTENTAUFE ERSATZDATUM

CHAOSTRUPPE

PVP

27.11.21 LIQUID SESSION
Sat. 27.11 2021 - Doors: 23:00

POLA & BRYSON

ALIBI

K-BASE

LOCKEE

17.12.2021 TOMMY DEZ MANILLIO ZUSATZSHOW
Thu. 16.12 2021 - Doors: 20:00

ZUSATZSHOW

17.12.2021 TOMMY DEZ MANILLIO
Fri. 17.12 2021 - Doors: 21:00

TOMMY VERCETTI & DEZMOND DEZ

MANILLIO

Fri. 28.1 2022 - Doors: 21:00

GODSPEED YOU! BLACK EMPEROR

14.05.2021 WAO METAL BATTLE
Sat. 5.2 2022 - Doors: 19:00

W:O:A Metal Battle Halbfinale

PROMETHEE

IRONY OF FATE

FUELED BY FEAR

FLAYST

RADWASTE

25.02.22 SUMA COVJEK
Fri. 25.2 2022 - Doors: 20:00

FATA MORGANA TOUR 2022

ŠUMA ČOVJEK

PALKO!MUSKI

26.03.21 STEREO LUCHS
Fri. 1.4 2022 - Doors: 21:00

CLUBSHOWS - 2021

STEREO LUCHS

02.04.2022 KRACHSTOCK: MASSENDEFEKT
Sat. 2.4 2022 - Doors: 20:00

ZURÜCK INS LICHT TOUR

MASSENDEFEKT