×
Fr. 29.9 2006

ERIK SUMO BAND

Doors: 22:00

Das Beste, was dem jungen Budapester Computerspezialisten Ambrus Tovishazi geschehen konnte, war, dass er seinen Job verlor, sich fortan voll der Musik widmen konnte.

DJ beim legendären «Tilos Radio», ist der Multi-Instrumentalist in Ungarn am bekanntesten geworden mit den von den Einstürzenden Neubauten inspirierten, mit ihrem wirren Elektro-Pop erfolgreichen Amorf Ördögök, einer achtköpfigen Gruppe, bei welcher er Keyboard spielt. Daneben produziert er unter diversen Namen in verschiedenen Stilen Stücke für den Dancefloor, war Teil der Crate Soul Brothers, mit welchen eine schräge Mischung aus Osteuropäischem Jazz, verdrehtem Funk, Geräuschen aus der Klangbibliothek, und baltischen Breaks unter die Leute gebracht wurde.

Der sich gerne als Surrealisten bezeichnende kehrt nun als Erik Sumo zurück, und legt mit «My Rocky Mountain» ein Album vor, welches wahrlich unvereinbar scheinende Realitäten auf einer dritten Ebene zu etwas Neuem zu vereinen im Stande ist.

Da werden genüsslich Clichés aus Morricones Spaghettiwestern-Soundtracks zitiert, inklusive perkussivem Hufgeklapper zu Polkas mutiert, bis der Zug abgeht in Richtung abgehobenen Elektro-Pop. Von Latin-Rhythmen über Psychedelik und Rock, Funk, Jazz, Disco, Drum’n’Bass, Reggae, Flamenco, Balkan-Folk, Asiatische Tradition, Klassik, das ganze Sound-Effect-Department, es gibt in dieser überdrehten musikalischen Zeit- und Welt-Reise kaum etwas, was nicht seinen Anklang findet.

Was das Ganze zusammenhält, ist die durchgehende Soundtrack-Qualität, mit viel Witz aus Hörgewohnheiten gewachsene Erwartungen unterwandernd. Und dann sind da die zwei wunderbaren Frauenstimmen von Julie Fabian, welche die eher melancholischen Parts übernimmt, und Erzsi Kiss, welche in einer selbst erfundenen Kunstsprache singt. Selbst wenn sie «Friday in France» besingt, begleitet von Cabaretmusik aus dem B-Picture-Horrorfilmdepartement, heisst kein Wort etwas.

Er wolle das Ding international halten, meint er, deshalb die englischen Texte. Er habe allerdings das Gefühl, dass Englisch Sprechende von ihnen vor den Kopf gestossen sein würden. Unschlagbar, von wegen: Das verregnete Cover von Gershwin’s Klassiker «Summertime», von Julie Fabian mit umwerfendem Akzent dargebracht.

Schlagzeuger und Perkussionist sind die alten Kumpels von Amorf Ördögök, der Gitarrist und der Bassist sind beide als Gitarristen in der ungarischen Independent-Szene nicht Unbekannte. Ambi, wie er genannt wird, der die Band am Keyboard und mit der Stimme vervollständigt, hat es gut: Sein Studio in Budapest ist über einer Ballet-Schule gelegen. Fehlt es ihm an Inspiration, geht er einen Stock tiefer, bei Kaffee und Zigaretten den Ballett-Elfen zuschauen. Dann geht er wieder voller Elan an die Arbeit in seinem wohlbeschäftigten Studio. Das ist Erik Sumos «My Rocky Mountain» anzuhören. Und, hm, nehmt genug Geld mit, denn ihr werdet nicht ohne das Album das Konzert verlassen wollen.

Info: ERIK SUMO BAND

Programm

09.12.2022: End Hits - Francesco Tristano
Fr. 9.12 2022 - Doors: 20:00

FRANCESCO TRISTANO

LOUIS JUCKER feat. ROMAIN IANNONE

Aramiss

10.12.2022 - FHG Plattentaufe
Sa. 10.12 2022 - Doors: 21:00

FHG Geburtstag

FISCHERMÄTTELI HOOD GANG

MC GREIS & DJ C. PERKINS

Yung Porno Büsi

AKID KEULE mit ETOCLIT

Fresh Prinz vom Bollwerk

11.12.2022 - Tobias Ginsburg
So. 11.12 2022 - Doors: 19:00

Die letzten Männer des Westens - Die Lesung

Tobias Ginsburg

18.03.22 MONOLINK
Mi. 14.12 2022 - Doors: 19:00

MONOLINK

16.12.2022 - TRAKTORKESTAR
Fr. 16.12 2022 - Doors: 21:00

TRAKTORKESTAR

TURBO FALAFEL

17.12.2022 - Darkside
Sa. 17.12 2022 - Doors: 23:00

FD

Basemanguy & Shayzm

MC Marvelous

DEEJAYMF

RYCK

BADBOY MC

23.12.2022 - ZOFF ZORRE
Fr. 23.12 2022 - Doors: 23:00

ASH CALISTO – live

EV.E

MARARA KELLY

SHAY DE FRESCURA

25.12.2022 - MidiluXmas
So. 25.12 2022 - Doors: 23:00

MidiluXmas

Eric Cloutier

Mareena

Belia Winnewisser

KASMA (live)

Graue Kreide

PHREX

RACKER

26.12.2022 THE JAMES BROWN TRIBUTE SHOW BY SOULVISION ALLSTARS
Mo. 26.12 2022 - Doors: 22:00

THE JAMES BROWN TRIBUTE SHOW by SOULVISION ALLSTARS

31.12.2022 - Soli-Dayrave
Sa. 31.12 2022 - Doors: 13:00

Soli Dayrave

DJ CLAUSETTE

SAKURA

Heiko Intl.

KARL KASELTZER

26.11.2020 DRITTE WAHL
Sa. 4.2 2023 - Doors: 20:00

3D TOUR - 2022

DRITTE WAHL

15.03.2023 - Die Sterne
Mi. 15.3 2023 - Doors: 19:00

«HALLO EUPHORIA» TOUR 2023

Die Sterne

23-04-15 - Godspeed You! Black Emperor
Sa. 15.4 2023 - Doors: 21:00

GODSPEED YOU! BLACK EMPEROR

21.04.23 - Sondaschule
Fr. 21.4 2023 - Doors: 20:00

Sondaschule

07.05.2023 - ODDISEE
So. 7.5 2023 - Doors: 19:30

ODDISEE & GOOD COMPNY

EVITA KONÉ