×
Do. 23.4 2009

FIREWATER

Doors: 21:00

Lange war es still um Firewater, beteiligte Musiker waren umso aktiver mit Gogol Bordello, Balkan Beatbox, oder als DJs, wie Shot’Nez. Geistiger Vater und treibende Kraft hinter dem Projekt, das als loses Kollektiv von Musikern angelegt ist, welches auch schon Duane Denison von Jesus Lizard, Jennifer Charles von Elysian Fields, Oren Kaplan und Tamir Muskat von Gogol Bordello und Balkan Beat Box umfasst hat, ist Tod Ashley, der mit der Band, die 1997 ins Leben gerufen wurde, den Punk-Feel seines früheren Projektes Cop Shoot Cop mit Klezmer und Balkan-Sounds verbinden wollte.

Im Verlauf von fünf Alben wurden weitere Einflüsse einbezogen, Bollyood- und Serie Noire-Soundtracks, Banda aus Mexiko, Russische Folklore hatten ihre Auftritte. Nachdem 2004 der mittlerweile endlich abgetretene Präsident wiedergewählt wurde, und er sich von seiner Frau getrennt hatte, New York kälter als je wurde, hielt ihn nichts mehr dort. Er stellte seine Sachen ein, und machte sich mit Laptop und Gitarre auf eine dreijährige Reise, die ihn von Istanbul über Thailand nach Indien führte, von da nach Pakistan.

Von der geplanten Rückkehr in die Türkei durch Afghanistan und Iran sah er ab, was seiner Gesundheit nur zuträglich sein konnte. Unterwegs lud er hier und da lokale Musiker ein, ihre Traditionen zu präsentieren, sammelte auf dem Laptop die so gewonnenen Tondokumente seiner Odyssee, welche in das letzten Frühling erschienene Album «The Golden Hour» eingeflossen sind, produziert von Drummer Tamir Muskat.

Seither sind Firewater, weilt Tod nicht gerade in seiner neuen Wahl-Heimat auf der Insel Bali, fleissig unterwegs, die neue Ansammlung von Perlen, die das neue Album birgt, in einem wohl dosierten Mix mit Klassikern aus dem Repertoire live unter die Leute zu bringen. Dabei begleitet wird er jeweils von einer erlesenen Schar Musikerinnen, bezeichnenderweise nicht immer von den selben wie beim letzten Mal, aber immer zusammengeschweisst zu einer «Band of Gypsies» mit der Garantie, dass die Party abgeht.

Info: FIREWATER

Programm

04.10.22 - ODDISEE
Di. 4.10 2022 - Doors: 19:30

ODDISEE & GOOD COMPNY

EVITA KONÉ

07.10.2022 WTG
Fr. 7.10 2022 - Doors: 21:00

WAVING THE GUNS

08.10.2022: BERMUDA DREIECK – TOUR DE SUISSE
Sa. 8.10 2022 - Doors: 23:00

KA-RABA

Kombé b2b Mafou

Agonis

Koyoti

14.10.2022 - Liquid Session
Fr. 14.10 2022 - Doors: 23:00

QZB

FLOWRIAN & SIMSTAH

Lockee b2b ryck

`Nade

MC Resc

15.10.22 Slime
Sa. 15.10 2022 - Doors: 20:00

SLIME

ZIRKA

19.10.22: AFROPOLITAN PERSPECTIVES
Mi. 19.10 2022 - Doors: 19:00

AFROPOLITAN PERSPECTIVES Vincent O. Carters «Meine weisse Stadt und Ich: Das Bernbuch»

20.10.22 - Swiss und die Andern
Do. 20.10 2022 - Doors: 20:00

SWISS & DIE ANDERN

21.10.22: Tropical Night
Fr. 21.10 2022 - Doors: 23:00
22.10.22: Jerusalem In My Heart
Sa. 22.10 2022 - Doors: 21:00

JERUSALEM IN MY HEART

SOUHARCE

KIA MANN

28.10.2022 - Omni Selassi, So Beast, Dj Fett, Wirginia The Fool
Fr. 28.10 2022 - Doors: 21:00

Omni Selassi

So Beast

Dj Fett

Wirginia The Fool

29.10.2022 - Midilux
Sa. 29.10 2022 - Doors: 23:00

Azu Tiwaline

Yuul

PHREX

30.10.2022 - Ilhan Ersahin's Istanbul Sessions
So. 30.10 2022 - Doors: 19:00

Orient Express Filmtage 2022

Ilhan Ersahin’s Istanbul Sessions

04.11.22 DISARSTAR
Fr. 4.11 2022 - Doors: 20:30

DISARSTAR

05.11.2022 KMPFSPRT
Sa. 5.11 2022 - Doors: 20:00

KMPFSPRT

SMILE & BURN

FEINWASCHMITTEL

06.11.2022 - Edwin Rosen
So. 6.11 2022 - Doors: 19:00

Edwin Rosen

11.11.22 Lo & Leduc Winter Tour
Fr. 11.11 2022 - Doors: 20:30

Winter Tour 2022

LO & LEDUC

12.11.22 Lo & Leduc Winter Tour
Sa. 12.11 2022 - Doors: 20:30

Winter Tour 2022 - Zusatzshow

LO & LEDUC

18.03.22 MONOLINK
Do. 17.11 2022 - Doors: 21:00

MONOLINK

18.11.22 - LUUK
Fr. 18.11 2022 - Doors: 21:00

LUUK

SGB

25.11.2022 Wakanda Beats
Fr. 25.11 2022 - Doors: 22:00

SONA JOBARTEH

DJ CHEEZBURGER

DISELECTA ENERGY

MAINBOOGY