×
Sat. 3.9 2005

SHIBUSASHIRAZU ORCHESTRA

Doors: 22:00

Im Rahmen des «Japan Now» betitelten Festivals für Kultur aus Japan, mit dem Schwergewicht auf Butoh-Tanz, welches dieses Jahr vom Japan-Schweizer Imre Thormann vorwiegend in der Dampfzentrale organisiert worden ist, dürfen wir im wahrsten Sinn des Wortes eine Sensation präsentieren:

Das Orchester Shibusashirazu (frei übersetzt: «Sei nie cool») ist eine über zwanzigköpfige Band, deren genreübergreifende Musik eingebettet ist in eine multimediale Performance, die mit Butoh-Tanz, Go Go Girls, traditionellen theatralischen Einlagen, und Live Painting einen ungewöhnlichen Rahmen schafft für Klänge, die von Rock, japanischem Enka und Pop, über Latin, Folk, Groove und Jazz reichend, dem Big Band-Genre eine neue Dimension verleihen.

Inspiriert von der Philosophie und dem bunten Auftreten des Sun Ra Arkestras, hat der Jazz-Bassist Daisuke Fuwa das Projekt 1988 ins Leben gerufen als musikalische Begleitung für ein Theater. Seither waren zahlreiche namhafte Artisten Teil der ständig wechselnden Belegschaft des einzigartigen Projekts, auf dem eigenen Label Chitei Records wurden bisher 8 Alben veröffentlicht, ausgedehnte Touren führten unter anderem bereits dreimal nach Europa, wo sie die erste Independent-Band waren, die am britischen Glastonbury-Festival auftrat.

Dieses Jahr, anlässlich der vierten Europa-Tour, wurden sie zum zweiten Mal an das New Jazz Festival Moers eingeladen, am Uncool Festival im Val Poschiavo trafen sie einmal mehr auf das Sun Ra Arkestra, welches seit der endgültigen Abreise des Meisters unter der Leitung von Marshall Allen steht.

Seit 2000 haben sie zudem bereits viermal eine jährliche Residenz am Fuji Rockfestival gehabt, dem grössten und bekanntesten Japans, wobei sie 2003 zusätzlich das Sun Ra Arkestra einluden. Auf ihrer letztjährigen Veröffentlichung «Shibuboshi» sind denn auch Marshall Allen, Michael Ray und Elson Nascimento vom Arkestra Teil von Shibusashirazu.

Kein Tonträger kann jedoch die ungestüme Wucht ihrer opulenten Auftritte vermitteln, die zu beschreiben ein schwieriges Unterfangen darstellt: Selbst, sie als Augenweide und Ohrenschmaus zu bezeichnen, wird der Sache nicht gerecht, denn die wilde Freude am strukturierten Chaos, die auf und um die Bühne entfesselt wird, greift mitunter auch auf das Publikum über, und kann, ohne Übertreibung, zu euphorischen Trance-Zuständen führen.

Info: SHIBUSASHIRAZU ORCHESTRA

Programm

Tue. 1.9 2020 - Doors: 00:00

PROGRAMM SEPTEMBER 2020

Wed. 23.9 2020 - Doors: 20:00

BLAUBLAU ALLE STERNE

Sat. 26.9 2020 - Doors: 23:00

KONFRONT.AUDIO

TONI B

DEEJAYMF

META2

Sat. 3.10 2020 - Doors: 23:00

HOUSE OF PEOPLE

LIPELIS

FRANK SPIRIT

POWER TO THE PEOPLE

Fri. 9.10 2020 - Doors: 20:00

4 JAHRE DMB RECORDS

ZIRKA

SKABOOOM

FLUFFY MACHINE

Sat. 17.10 2020 - Doors: 21:00

TOURSTART QUEENIE POP-TOUR

THE SOULS

Fri. 23.10 2020 - Doors: 21:00

WEVAL

Fri. 30.10 2020 - Doors: 21:00

GHOSTPOET

Sat. 7.11 2020 - Doors: 23:00

NATHAN FAKE live

MARK LANDO vs TESDORPF

INA VALESKA

Sat. 14.11 2020 - Doors: 23:00

SIRION presents

ATISH

BIRD

FEODOR

FRANGO

NACHTAKTIV live

Sat. 21.11 2020 - Doors: 19:00

W:O:A Metal Battle Halbfinale

PROMETHEE

IRONY OF FATE

FUELED BY FEAR

FLAYST

Fri. 27.11 2020 - Doors: 21:00

PLATTENTAUFE ERSATZDATUM

CHAOSTRUPPE

PVP

Fri. 4.12 2020 - Doors: 20:00

ISC & DACHSTOCK PRESENT

SALUT C’EST COOL

Sat. 6.2 2021 - Doors: 20:00

TRIBULATION

BØLZER

MOLASSES

Fri. 5.3 2021 - Doors: 20:00

VERSCHIEBEDATUM

JUJU

Tue. 16.3 2021 - Doors: 19:00

LOOPING TOUR 2021

LEONIDEN

Sat. 20.3 2021 - Doors: 23:00

BERMUDA DREIECK

Fri. 26.3 2021 - Doors: 21:00

CLUBSHOWS - MÄRZ 2021

STEREO LUCHS

Sun. 4.4 2021 - Doors: 20:00

AUFBRUCH AUFBRUCH - TOUR 2021

ANTILOPEN GANG

Mon. 12.4 2021 - Doors: 20:00

ISC & DACHSTOCK PRESENT

BOY HARSHER