×
Sun. 26.6 2011

JELLO BIAFRA & THE GUANTANAMO SCHOOL OF MEDICINE

Doors: 20:00

Der richtige Mann am richtigen Ort! Jello Biafra im Dachstock- mit seiner neusten Band The Guantanamo School of Medicine! Welche Freude…!

Nach Auflösung der Dead Kennedys 1986 wurde er Solokünstler, brachte mehrere Spoken-Word-Alben heraus und ging musikalische Kooperationen mit Bands wie Ministry (unter dem Namen Lard), No Means No, Mojo Nixon, Eugene Chadbourne, D.O.A. und den Melvins ein. Während seiner gesamten Karriere veröffentlichte er seine Alben auf seinem eigenen Label Alternative Tentacles.
Biafra ist aktives Mitglied der Green Party und nahm an politischen Aktionen teil, die seinen progressiven politischen Vorstellungen entsprechen. Er selbst sieht sich als demokratischer Anarchist. Er befürwortet zivilen Ungehorsam, um politische Änderungen zu bewirken, ruft die wahlmüden Amerikaner aber auch regelmäßig zum Wählen von Oppositionsparteien auf. Biafra wurde durch seinen absurdistischen Umgang mit den Medien bekannt, um ganz in der Tradition der Yippies ernste Themen wie Bürgerrechte, soziale Ungerechtigkeit und die zunehmende Macht der Großkonzerne zu beleuchten. Sein Künstlername ist eine ironische Kombination aus dem Markennamen Jell-O, einer Gelatinespeise, und der nigerianischen Provinz Biafra, die 1966 versuchte, sich von Nigeria abzuspalten. Nach 4 Jahre andauernden Kämpfen und entsetzlicher Hungersnot gewann Nigeria schließlich wieder Kontrolle über den im Entstehen begriffenen Staat. Den Namen wählte er gezielt aus, um den für ihn bestehenden Zusammenhang zwischen konsumorientiertem Kapitalismus und der Gewalt in den Dritte-Welt-Ländern zu verdeutlichen. 1999 nahm Biafra als Teil der Anti-Globalisierungsbewegung an den Protesten während der WTO-Ministerkonferenz in Seattle teil. Mit anderen berühmten Musikern der Westküste (Krist Novoselic, Kim Thayil und Gina Mainwal) gründete er die nur kurz existierende No WTO Combo, um für die Sache der Bewegung zu werben. Ihr Auftritt während der Proteste wurde auf der CD “Live From The Battle In Seattle” veröffentlicht.
Und: wurde verdammt Zeit, Jello in der Reitschule zu begrüssen! Mit seiner neusten Formation Jello Biafra and The Guantanamo School of Medicine wird er den Dachstock in ein gefreutes Schweissbad verwandeln. Fuck yeah!!

Info: JELLO BIAFRA & THE GUANTANAMO SCHOOL OF MEDICINE

Programm

Tue. 1.9 2020 - Doors: 00:00

PROGRAMM SEPTEMBER/OKTOBER 2020

Sat. 26.9 2020 - Doors: 23:00

KONFRONT.AUDIO

TONI B

DEEJAYMF

META2

Sat. 3.10 2020 - Doors: 23:00

HOUSE OF PEOPLE

FRANK SPIRIT

POWER TO THE PEOPLE

PS3000

Fri. 9.10 2020 - Doors: 20:00

4 JAHRE DMB RECORDS

ZIRKA

SKABOOOM

FLUFFY MACHINE

Sat. 10.10 2020 - Doors: 23:00

CITY TRANCE VOL. 5

DÆMON

WUTANGU

ACID CITRIK

GOLCE DABBANA

Sat. 17.10 2020 - Doors: 21:00

TOURSTART QUEENIE POP-TOUR

THE SOULS

Fri. 23.10 2020 - Doors: 21:00

WEVAL

Fri. 30.10 2020 - Doors: 21:00

GHOSTPOET

Sat. 31.10 2020 - Doors: 23:00

BERNE BACK2BACK NIGHT

LOCKEE

D-M-TREE

SILI

ELE

RYCK

NICKY F

SUBMERGE

KENOBI

Sat. 7.11 2020 - Doors: 23:00

NATHAN FAKE live

MARK LANDO vs TESDORPF

INA VALESKA

Sat. 14.11 2020 - Doors: 23:00

SIRION presents

ATISH

BIRD

FEODOR

FRANGO

NACHTAKTIV live

Sat. 21.11 2020 - Doors: 19:00

W:O:A Metal Battle Halbfinale

PROMETHEE

IRONY OF FATE

FUELED BY FEAR

FLAYST

Fri. 27.11 2020 - Doors: 21:00

PLATTENTAUFE ERSATZDATUM

CHAOSTRUPPE

PVP

Fri. 4.12 2020 - Doors: 20:00

ISC & DACHSTOCK PRESENT

SALUT C’EST COOL

Sat. 6.2 2021 - Doors: 20:00

TRIBULATION

BØLZER

MOLASSES

Fri. 5.3 2021 - Doors: 20:00

VERSCHIEBEDATUM

JUJU

Tue. 16.3 2021 - Doors: 19:00

LOOPING TOUR 2021

LEONIDEN

Sat. 20.3 2021 - Doors: 23:00

BERMUDA DREIECK

Fri. 26.3 2021 - Doors: 21:00

CLUBSHOWS - MÄRZ 2021

STEREO LUCHS

Sun. 4.4 2021 - Doors: 20:00

AUFBRUCH AUFBRUCH - TOUR 2021

ANTILOPEN GANG