×
Fri. 20.6 2014
Doors: 22:00

Als Live-DJ von Marteria und Marsimoto hat sich Kid Simius bereits einen Namen gemacht. Nun hat der Produzent als Solokünstler sein erstes eigenes Album herausgebracht. “Wet Sounds” macht jedes Wohnzimmer zum Dancefloor.
Mit 22 Jahren setzt der aus Granada stammende José alles auf eine Karte und packt seine Sachen – genauer gesagt: ”nichts außer einer Gitarre und einem Serrano-Schinken unterm Arm” – und siedelt nach Berlin um. Noch im selben Jahr findet er sich in Marterias Tourbus wieder und zählt fortan zur kleinen Crew des Berliner Rapstars. Nebenbei erscheint 2010 die erste EP «Who The Fuck Is Kid Simius?» über Plaff Records. 2011 laufen im Hause Green Berlin bereits die Vorbereitungen für das dritte Marsimoto-Album an, bei dem sich Kid Simius erstmals auch als Beatbastler einbringt. Gemeinsam mit Dead Rabbit, Nobody’s Face, Robot Koch und The Krauts bildet er das Green-Berlin-Kollektiv, welchem man die überragende Platte “Grüner Samt” zum Großteil verdankt. Die zweite EP “El Clásico” veröffentlicht Kid Simius im März 2012. Musikalisch ein gewaltiger Schritt nach vorne und beschert ihm weiteren Zuspruch als Solokünstler. Kid Simius bedankt sich mit einer explosiven Mischung aus Dubstep, Electronica und technoidem Club-Sound für das Interesse.  Zum Support des Abends: Das Pferd erblickte das Licht der Welt im Jahr 2004. Geritten, gefüttert und gepflegt wird es von zwei jungen Männern namens Felix und Andreas, wobei letzterer die Rhythmus-Sektion an den Drums vertritt und Felix am Klavier und Synthi in die Tasten greift. Was das Pferd ausser dem hervorragenden Stammbaum und exzellentem Dressurreiten ausmacht, ist sicherlich die Live-Performance, bei der Elektro, Disco, Drum‘n‘Bass und Ravepunk vermischt wird. Alles live und ohne Samples. Wenn auch immer irgendwo ein Haus besetzt, eine Demo angeführt oder eine Schüür gerockt werden soll, das Pferd wiehert den richtigen Ton. Dieser Gaul gehört in die Reitschule, logisch irgendwie.

Programm

Tue. 1.9 2020 - Doors: 00:00

PROGRAMM SEPTEMBER/OKTOBER 2020

Wed. 23.9 2020 - Doors: 20:00

BLAUBLAU ALLE STERNE

Sat. 26.9 2020 - Doors: 23:00

KONFRONT.AUDIO

TONI B

DEEJAYMF

META2

Sat. 3.10 2020 - Doors: 23:00

HOUSE OF PEOPLE

FRANK SPIRIT

POWER TO THE PEOPLE

PS3000

Fri. 9.10 2020 - Doors: 20:00

4 JAHRE DMB RECORDS

ZIRKA

SKABOOOM

FLUFFY MACHINE

Sat. 10.10 2020 - Doors: 23:00

CITY TRANCE VOL. 5

DÆMON

WUTANGU

ACID CITRIK

GOLCE DABBANA

Sat. 17.10 2020 - Doors: 21:00

TOURSTART QUEENIE POP-TOUR

THE SOULS

Fri. 23.10 2020 - Doors: 21:00

WEVAL

Fri. 30.10 2020 - Doors: 21:00

GHOSTPOET

Sat. 31.10 2020 - Doors: 23:00

BERNE BACK2BACK NIGHT

LOCKEE

D-M-TREE

SILI

ELE

RYCK

NICKY F

SUBMERGE

KENOBI

Sat. 7.11 2020 - Doors: 23:00

NATHAN FAKE live

MARK LANDO vs TESDORPF

INA VALESKA

Sat. 14.11 2020 - Doors: 23:00

SIRION presents

ATISH

BIRD

FEODOR

FRANGO

NACHTAKTIV live

Sat. 21.11 2020 - Doors: 19:00

W:O:A Metal Battle Halbfinale

PROMETHEE

IRONY OF FATE

FUELED BY FEAR

FLAYST

Fri. 27.11 2020 - Doors: 21:00

PLATTENTAUFE ERSATZDATUM

CHAOSTRUPPE

PVP

Fri. 4.12 2020 - Doors: 20:00

ISC & DACHSTOCK PRESENT

SALUT C’EST COOL

Sat. 6.2 2021 - Doors: 20:00

TRIBULATION

BØLZER

MOLASSES

Fri. 5.3 2021 - Doors: 20:00

VERSCHIEBEDATUM

JUJU

Tue. 16.3 2021 - Doors: 19:00

LOOPING TOUR 2021

LEONIDEN

Sat. 20.3 2021 - Doors: 23:00

BERMUDA DREIECK

Fri. 26.3 2021 - Doors: 21:00

CLUBSHOWS - MÄRZ 2021

STEREO LUCHS