×
So. 20.11 2011

KISSOGRAM

im Rössli Doors: 20:00

2004 erscheint mit «The Secret Life Of Captain Ferber» ihr erstes Studioalbum beim neu gegründeten Berliner Label Louisville Records, dass auch ähnlich eigenwillige Bands wie Naked Lunch, Jeans Team oder die Puppetmastaz beheimatet. Darauf offenbaren Kissogram auf Albumlänge erstmals ihren Hang, sich zwischen möglichst vielen Genre-Stühlen zu platzieren. New Wave, Rock, Lo-Fi Bastel-Pop, Dance und sogar Anleihen von Weltmusik verwursten die Berliner, an einem Sampler mit musikalischen Kniefällen vor den Chansons von Hildegard Knef beteiligen sie sich auch noch. Mit «Nothing, Sir!» und «Rubber & Meat» erscheinen weitere Alben bei Louisville, die den Band-Sound bei aller Offenheit für Experimente doch festzurren.
Es ist ein cheesy Ritt durch die Zitatehölle des Pop, bei dem die Ernsthaftigkeit von Indierock belächelt wird und die Definition von Tanzmusik eine spielerische statt eine stumpfsinnig-repetive ist. Zwar haben sich Kissogram für ihr drittes Album mit Joe Dilworth, der bereits bei Stereolab trommelte, einen klassischen Schlagzeuger hinzugeholt.
Dennoch klingen sie weiterhin mehr nach einem virtuosen bis spinnerten Electroclash-Duo als nach einer klassischen Rock-Besetzung, mit der sie nur die Vorliebe für verrauchte Kellerclubs verbindet. Die alleinige Nutzung von Schlagzeug, Bass und Gitarre ist Kissogram schlichtweg zu eindimensional, wenn man schon alte Synthesizer, Midi-Keyboards und sonstiges Flohmarktinstrumentarium sowie einen Laptop zu Hause herumliegen hat. So verhält es sich mit dem Anspruch der Berliner letzlich wie mit dem Werbespruch eines Einrichtungskonzerns: Entdecke die Möglichkeiten.

Info: KISSOGRAM

Programm

30.04.2021 PÖBEL MC
Fr. 27.5 2022 - Doors: 21:00

PÖBEL MC

28.05.22 - Midilux: Luca Lozano, Kia Mann & Racker
Sa. 28.5 2022 - Doors: 23:00

Luca Lozano

RACKER

KIA MANN

15.05.22: Antifa Rally
So. 29.5 2022 - Doors: 19:00

Antifa Rally: Solianlass & Abschlussabend

03.06.22: C'est Berne
Fr. 3.6 2022 - Doors: 23:00

PS3000

Fresh Prinz vom Bollwerk

zsameszad

04.06.22 Local Krachstock
Sa. 4.6 2022 - Doors: 20:00

Local Krachstock

THE WISE FOOLS

INVIEW

MAMBA BITES

VAGANTE

05.06.22 DUBTOPIA XX
So. 5.6 2022 - Doors: 22:30

DUBTOPIA XX

SAMBA

PHREX

CUTKACHI

Digital Steppaz Soundsystem

09.06.22 Nachtflohmi X
Do. 9.6 2022 - Doors: 18:00

Nachtflohmi X

10.06.22 Samora - Plattentaufe
Fr. 10.6 2022 - Doors: 21:00

Plattentaufe

SAMORA

24.06.2021 WAO METAL BATTLE
Fr. 24.6 2022 - Doors: 19:00

W:O:A Metal Battle Halbfinale

PROMETHEE

IRONY OF FATE

FUELED BY FEAR

FLAYST

25.06.22 Darkside
Sa. 25.6 2022 - Doors: 23:00

PYTHIUS

DEEJAYMF

TONI B

LOCKEE

26.06.22 - Sara Hebe x Chocolate Remix x Machete En Bocca
So. 26.6 2022 - Doors: 20:00

Sara Hebe

Chocolate Remix

Machete En Bocca

02.09.22 Brutalismus 3000
Fr. 2.9 2022 - Doors: 23:00

Brutalismus 3000

Goffbaby

04.10.22 - ODDISEE
Di. 4.10 2022 - Doors: 19:30

ODDISEE & GOOD COMPNY

07.10.2022 WTG
Fr. 7.10 2022 - Doors: 21:00

WAVING THE GUNS

15.10.22 Slime
Sa. 15.10 2022 - Doors: 20:00

SLIME

ZIRKA

20.10.22 - Swiss und die Andern
Do. 20.10 2022 - Doors: 20:00

SWISS & DIE ANDERN

04.11.22 DISARSTAR
Fr. 4.11 2022 - Doors: 02:30

DISARSTAR

18.03.22 MONOLINK
Do. 17.11 2022 - Doors: 21:00

MONOLINK

18.11.22 - LUUK
Fr. 18.11 2022 - Doors: 21:00

LUUK

13.03.20 ANTILOPEN GANG
Fr. 2.12 2022 - Doors: 20:00

AUFBRUCH AUFBRUCH - TOUR 2022

ANTILOPEN GANG