×
Sa. 20.11 2004
Doors: 22:30

Der Spruch von DJ Spooky, dass elektronische Musik die Folklore des dritten Jahrtausends sein wird, ist wörtlich zu nehmen an diesem Abend, wenn die Weirdos der Szene das Sagen haben.

Gleich mit seinem an der Uni mit dem vorzeitig beendeten Studium vollendeten, von Warp veröffentlichten Debut «Clarence Park» (2001) wurde zum Beispiel Chris Clark in den Schatten von Aphex Twin gestellt, obwohl da ein anderer Mensch mit einem anderen Hintergrund seine ganz eigene Musik machte, und fortan, den eigenen Weg weiter gehend, seine Unabhängigkeit behaupten musste.

Lange liess er auf das wiederum auf Warp erschienene zweite Album «Empty The Bones Of You» (2003) warten, welches vermehrt auf die Dancefloors zielt, ohne dabei Kompromisse einzugehen: Freestyle, da werden alle Register gezogen, Post-Industrial Funk, düster-athmosphärischer Dub, harte Beats treffen auf harrschen Noise, Groove auf Melodie, das ganze Programm.

Animals On Wheels ist der Name, unter welchem der Zivilisationsflüchtling Andy Coleman, von einem Hausboot in Cambridgeshire aus, die Welt mit Musik versorgt, die nach seinem Album-Debut «Designs & Mistakes» (Ninjatunes, 1997), welches mit bis ins Schmerzhafte verzerrten Breakbeats und melancholischen Melodien aufwartete, zu der Ruhe gefunden hat, welche ein endlos auf den Wellen schaukelndes Hausboot zu vermitteln vermag.

Mit dem nach einem Werk eines katalanischen Bildhauers betitelten Nachfolgealbum «Nuvol i Cadira» («Wolke und Stuhl», Ninjatunes 1999), erreicht Coleman eine organische Dichte in seinem elektronischen Werk, welche an Alice Coltrane, oder, von wegen, Raymond Scott erinnern mag: Viel Transzendenz, gelichzeitig viel Fun.

Mit Battery Operated rundet ein internationalistisches Projekt den Abend ab, welches sich vorwiegend der Integration von Sound und Visuals in ihrem Werk widmet, zum Beispiel in einem Projekt, welches Verfolgungen durch Gebäude inszeniert, deren Akustik zuvor ausgelotet wurde, «Chases Through Non-Places».

Ihr elektronischer Bastard aus Hip Hop, Musique Concrete und Lounge lässt sich auch auf ihrem anderen Album «Vecuum» bestaunen. Mit Vorliebe geben sie allerdings ihre Werke als DVD heraus, damit die kompakte Einheit von Klang und Bild, welche auch ihre Live-Auftritte auszeichnet, auf Datenträger vermittelt werden kann.

Programm

21.05.22 STAHLBERGER
Sa. 21.5 2022 - Doors: 20:00

STAHLBERGER

Lorraine92

30.04.2021 PÖBEL MC
Fr. 27.5 2022 - Doors: 21:00

PÖBEL MC

28.05.22 - Midilux: Luca Lozano, Kia Mann & Racker
Sa. 28.5 2022 - Doors: 23:00

Luca Lozano

RACKER

KIA MANN

15.05.22: Antifa Rally
So. 29.5 2022 - Doors: 19:00

Antifa Rally: Solianlass & Abschlussabend

03.06.22: C'est Berne
Fr. 3.6 2022 - Doors: 23:00

PS3000

Fresh Prinz vom Bollwerk

zsameszad

04.06.22 Local Krachstock
Sa. 4.6 2022 - Doors: 20:00

Local Krachstock

THE WISE FOOLS

INVIEW

MAMBA BITES

VAGANTE

05.06.22 DUBTOPIA XX
So. 5.6 2022 - Doors: 22:30

DUBTOPIA XX

SAMBA

PHREX

CUTKACHI

Digital Steppaz Soundsystem

09.06.22 Nachtflohmi X
Do. 9.6 2022 - Doors: 18:00

Nachtflohmi X

10.06.22 Samora - Plattentaufe
Fr. 10.6 2022 - Doors: 21:00

Plattentaufe

SAMORA

24.06.2021 WAO METAL BATTLE
Fr. 24.6 2022 - Doors: 19:00

W:O:A Metal Battle Halbfinale

PROMETHEE

IRONY OF FATE

FUELED BY FEAR

FLAYST

25.06.22 Darkside
Sa. 25.6 2022 - Doors: 23:00

PYTHIUS

DEEJAYMF

TONI B

LOCKEE

26.06.22 - Sara Hebe x Chocolate Remix x Machete En Bocca
So. 26.6 2022 - Doors: 20:00

Sara Hebe

Chocolate Remix

Machete En Bocca

02.09.22 Brutalismus 3000
Fr. 2.9 2022 - Doors: 23:00

Brutalismus 3000

Goffbaby

04.10.22 - ODDISEE
Di. 4.10 2022 - Doors: 19:30

ODDISEE & GOOD COMPNY

07.10.2022 WTG
Fr. 7.10 2022 - Doors: 21:00

WAVING THE GUNS

15.10.22 Slime
Sa. 15.10 2022 - Doors: 20:00

SLIME

ZIRKA

20.10.22 - Swiss und die Andern
Do. 20.10 2022 - Doors: 20:00

SWISS & DIE ANDERN

04.11.22 DISARSTAR
Fr. 4.11 2022 - Doors: 02:30

DISARSTAR

18.03.22 MONOLINK
Do. 17.11 2022 - Doors: 21:00

MONOLINK

18.11.22 - LUUK
Fr. 18.11 2022 - Doors: 21:00

LUUK