×
So. 6.3 2005
Doors: 22:30

Zwei unermüdliche Exponenten der experimentellen Musikszene Frankreichs, haben Jerôme Noetinger (Elektroakustische Geräte) und Erik M. (Elektronik, Plattenspieler) lange fast parallele Wege begangen, bevor sie 2001/02 für das vom amerikanischen Label Erstwhile unter dem ironischen Titel «What A Wonderful World» veröffentlichte gemeinsame Debut aufzunehmen begannen.

Dabei betreibt Noetinger seit 1989 das Label und den Vertrieb Metamkine, dessen Magazin «Revue & Corrigée» er mit herausgibt, er beteiligt sich am Club 102 in Grenoble, und unterhält mit der Cellule D’Intervention Metamkine ein multimediales Projekt, in dem es um das Zusammenwirken von Klang und bearbeitetem Filmmaterial geht, neben anderen Projekten wie dem Duo mit Lionel Marchetti.

Er ist der «Old School» der Musique Concrète verpflichtet, arbeitet mit analogen Tonquellen wie Tonbändern, Cassettengeräten, Analogsynthesizern, Kontaktmikrophonen und dergleichen, die ihm eigene, gleichzeitig rohe, ungeschliffene und subtile, nuancierte Klangwelt zu schaffen.

Erik M. nahm sein Interesse für die bildenden Künste als Gitarrist mit in die Rockmusik, ist auch immer mal wieder mit Kill The Thrill aus Marseille zu hören, nahm aber einen anderen Weg, als er an einem DJ-Workshop von Christian Marclay und Otomo Yoshihide anlässlich des MiMi-Festivals teilnahm:

Er wurde zum Klang-Skulpteur, zum «Guerrier des Platines». Zu seinen Aktivitäten als solcher gehört, neben den Solo-Veröffentlichungen, seit 1998 auch Poire_Z, eine Formation, welche ihn im Verbund mit Norbert Möslang und Andy Guhl, a.k.a. Voice Crack, und deren «Broken Everyday Electronics», und dem Schlagzeuger Günter Müller zeigt, erweitert auch schon mit Yoshihide, Marclay und Sachiko M., oder dem Stimm-Akrobaten Phil Minton, mit Keith Rowe, Kevin Drumm.

Immer schon auch mit Minidiscs unterwegs, um vorwiegend Feldaufnahmen ins Mix zu fügen, hat er inzwischen auch den Computer zum Ausdrucksmittel genommen, mittels Loops seine witzigen bis beängstigenden Klangreisen zu schaffen.

Programm

30.04.2021 PÖBEL MC
Fr. 27.5 2022 - Doors: 21:00

PÖBEL MC

28.05.22 - Midilux: Luca Lozano, Kia Mann & Racker
Sa. 28.5 2022 - Doors: 23:00

Luca Lozano

RACKER

KIA MANN

15.05.22: Antifa Rally
So. 29.5 2022 - Doors: 19:00

Antifa Rally: Solianlass & Abschlussabend

03.06.22: C'est Berne
Fr. 3.6 2022 - Doors: 23:00

PS3000

Fresh Prinz vom Bollwerk

zsameszad

04.06.22 Local Krachstock
Sa. 4.6 2022 - Doors: 20:00

Local Krachstock

THE WISE FOOLS

INVIEW

MAMBA BITES

VAGANTE

05.06.22 DUBTOPIA XX
So. 5.6 2022 - Doors: 22:30

DUBTOPIA XX

SAMBA

PHREX

CUTKACHI

Digital Steppaz Soundsystem

09.06.22 Nachtflohmi X
Do. 9.6 2022 - Doors: 18:00

Nachtflohmi X

10.06.22 Samora - Plattentaufe
Fr. 10.6 2022 - Doors: 21:00

Plattentaufe

SAMORA

24.06.2021 WAO METAL BATTLE
Fr. 24.6 2022 - Doors: 19:00

W:O:A Metal Battle Halbfinale

PROMETHEE

IRONY OF FATE

FUELED BY FEAR

FLAYST

25.06.22 Darkside
Sa. 25.6 2022 - Doors: 23:00

PYTHIUS

DEEJAYMF

TONI B

LOCKEE

26.06.22 - Sara Hebe x Chocolate Remix x Machete En Bocca
So. 26.6 2022 - Doors: 20:00

Sara Hebe

Chocolate Remix

Machete En Bocca

02.09.22 Brutalismus 3000
Fr. 2.9 2022 - Doors: 23:00

Brutalismus 3000

Goffbaby

04.10.22 - ODDISEE
Di. 4.10 2022 - Doors: 19:30

ODDISEE & GOOD COMPNY

07.10.2022 WTG
Fr. 7.10 2022 - Doors: 21:00

WAVING THE GUNS

15.10.22 Slime
Sa. 15.10 2022 - Doors: 20:00

SLIME

ZIRKA

20.10.22 - Swiss und die Andern
Do. 20.10 2022 - Doors: 20:00

SWISS & DIE ANDERN

04.11.22 DISARSTAR
Fr. 4.11 2022 - Doors: 02:30

DISARSTAR

18.03.22 MONOLINK
Do. 17.11 2022 - Doors: 21:00

MONOLINK

18.11.22 - LUUK
Fr. 18.11 2022 - Doors: 21:00

LUUK

13.03.20 ANTILOPEN GANG
Fr. 2.12 2022 - Doors: 20:00

AUFBRUCH AUFBRUCH - TOUR 2022

ANTILOPEN GANG