×
Do. 22.5 2003
Doors: 22:30

Hatten ursprünglich verschiedene afrikanische Ethnien die Inseln der Region bevölkert, begann die kulturelle Durchmischung Jamaikas um die Jahrhundertwende, was sich auch auf die überlieferte Musik der einzelnen Bevölkerungsgruppen auswirkte. Einflüsse aus Süd- und Nordamerika, Afrika, dem Nahen Osten und Europa vermengten sich zu den jeweils populären Musikstilen.

So sahen die Dreissigerjahre des letzten Jahrhunderts das Entstehen von Mento, einem stilistischen und instrumentellen Gebräu, dessen einzelne Bestandteile kaum mehr auf ihren Ursprung zurückgeführt werden können. Da gibt es die Rhumba-Box, einen rechteckigen hölzernen Klangkörper mit vier oder fünf daran befestigten Metallstreifen, deren Herkunft aus Kuba vermutet wird, die aber geradesogut afrikanischer Abstammung sein könnte (Mbira, Daumenklavier).

Fest steht, dass die Rumba-Box direkt Vorfahre des Reggae-Basses mit seinen simplen und starken Melodielinien war. Die Gitarre, das Banjo können aus Nordamerika kommen, die Gitarre könnte aber ebenfalls von Spanien her nach Jamaika gefunden haben.

Wurden zu Beginn die Instrumente gebraucht, um in Liedern politischen Inhalts soziale Kritik zu äussern, nahm mit der Popularität von Mento, die durch erste Schalplattenaufnahmen in den Fünfzigerjahren rasch wuchs, auch die Tendenz zu, solche «gefährlichen» Inhalte zu verbannen. In den Sechzigerjahren, unter den missverständlichen Namen «Calypso» und «Jamaican Rumba», wurde der Stil gar durch die Regierung des Präsidenten Bustamante gefördert. Als 1964 die junge Rasta-Sensation The Skatalites nach New York eingeladen wurde, Jimmy Cliff und Minnie Small zu begleiten, wurden sie kurzerhand durch die «Calypso»-Band Byron Lee and The Dragonaires ersetzt.

1968, im Jahr, als zum ersten Mal das Wort Reggae auftauchte, und Bob Marley & The Wailers ihre Karriere begannen, gründete der ’42 geborene Stanley Beckford das Soul Syndicate: Eine Band, die im Schatten der Wailers stand, und vor allem für Studio-Sessions mit den angesagten Stars gefragt war, weshalb Stanley auf Jobs als Nachtwache zurückgriff um zu überleben.

Gitarre spielend und singend verbrachte er so die Nächte, wobei ihn einmal die Festnahme eines gesuchten Verbrechers, die er beobachtete, zu seinem ersten Hit «Wanted Man» (’73) inspirierte. Mit dem Gesangstrio The Starlights und Stanley and The Turbines machte Beckford fortan Karriere als Reggae- und als Mento-Artist. 2001 nahm er, mit Frau und Tochter als Backing Vocals, die CD «Stanley Beckford Sings Mento» auf, dem musikalischen Stil in seiner ursprünglichen Form zum Überleben verhelfend.

Die Musik, aus der Reggae hervorgegangen ist, die aber nebenher immer existiert hat, auch live in unseren Längen und Breiten bekannt zu machen, ist Stanley Beckford auf seiner Tour durch Europa auch bei uns zu Gast.

Programm

09.12.2022: End Hits - Francesco Tristano
Fr. 9.12 2022 - Doors: 20:00

FRANCESCO TRISTANO

LOUIS JUCKER feat. ROMAIN IANNONE

Aramiss

10.12.2022 - FHG Plattentaufe
Sa. 10.12 2022 - Doors: 21:00

FHG Geburtstag

FISCHERMÄTTELI HOOD GANG

MC GREIS & DJ C. PERKINS

Yung Porno Büsi

AKID KEULE mit ETOCLIT

Fresh Prinz vom Bollwerk

11.12.2022 - Tobias Ginsburg
So. 11.12 2022 - Doors: 19:00

Die letzten Männer des Westens - Die Lesung

Tobias Ginsburg

18.03.22 MONOLINK
Mi. 14.12 2022 - Doors: 19:00

MONOLINK

16.12.2022 - TRAKTORKESTAR
Fr. 16.12 2022 - Doors: 21:00

TRAKTORKESTAR

TURBO FALAFEL

17.12.2022 - Darkside
Sa. 17.12 2022 - Doors: 23:00

FD

Basemanguy & Shayzm

MC Marvelous

DEEJAYMF

RYCK

BADBOY MC

23.12.2022 - ZOFF ZORRE
Fr. 23.12 2022 - Doors: 23:00

ASH CALISTO – live

EV.E

MARARA KELLY

SHAY DE FRESCURA

25.12.2022 - MidiluXmas
So. 25.12 2022 - Doors: 23:00

MidiluXmas

Eric Cloutier

Mareena

Belia Winnewisser

KASMA (live)

Graue Kreide

PHREX

RACKER

26.12.2022 THE JAMES BROWN TRIBUTE SHOW BY SOULVISION ALLSTARS
Mo. 26.12 2022 - Doors: 22:00

THE JAMES BROWN TRIBUTE SHOW by SOULVISION ALLSTARS

31.12.2022 - Soli-Dayrave
Sa. 31.12 2022 - Doors: 13:00

Soli Dayrave

DJ CLAUSETTE

SAKURA

Heiko Intl.

KARL KASELTZER

26.11.2020 DRITTE WAHL
Sa. 4.2 2023 - Doors: 20:00

3D TOUR - 2022

DRITTE WAHL

15.03.2023 - Die Sterne
Mi. 15.3 2023 - Doors: 19:00

«HALLO EUPHORIA» TOUR 2023

Die Sterne

23-04-15 - Godspeed You! Black Emperor
Sa. 15.4 2023 - Doors: 21:00

GODSPEED YOU! BLACK EMPEROR

21.04.23 - Sondaschule
Fr. 21.4 2023 - Doors: 20:00

Sondaschule

07.05.2023 - ODDISEE
So. 7.5 2023 - Doors: 19:30

ODDISEE & GOOD COMPNY

EVITA KONÉ