×

CANDY FROM A STRANGER

CANDYFROMASTRANGER

Die Band CANDY FROM A STRANGER wurde im Jahr 2005 von Rapper und Produzent Bäremani (Raphael Sollberger), zusammen mit Rapper Juan (Lukas Stucki) gegründet. Erste Konzerte im Raum Bern, sowie die Produktion des Tonträgers «Nur Es Gedicht» (2007, VSM/RecRec) wurden 2007 in Angriff genommen.

Nach dem grossen Erfolg des ersten Albums wurde die Band 2007 mit Jorche (Jürg Ammann) vorerst um einen (Backup-)MC, und mit Cézz (Céline Schoch) um eine erfrischende Gesangsstimme ergänzt. Zusammen mit Jorche und Cézz spielten CANDY FROM A STRANGER Konzerte in der ganzen Deutschschweiz und produzierten ihr zweites Studio-Album «Us Freud Am Läbe» (2010, AuroraMusic), inklusive der sommerlichen Radio-Single «Chum Mit Mir» (2010, AuroraMusic), die in der Szene zu einem kleinen Sommerhit avancierte. Zusammen mit der Sängerin MeeRa (Mona Burri) aus Sursee bestritt die Band zwischen 2010 und 2011 dann ihre bisher grösste Konzerttournee mit Club- und Openairkonzerten von Bern bis ins Toggenburg, über Zürich und Luzern bis in die Romandie.

Währenddessen wurden Videoclips zu mehreren Songs produziert und bereits nach Gastkünstlern fürs nächste Studio-Album «1nisch» Ausschau gehalten: Auf ihrem mittlerweile dritten Longplayer arbeiteten CANDY FROM A STRANGER mit einem der wohl erfolgreichsten Schweizer Musiker, PETER REBER («Ds Hippiegspängschtli»), mit dem Solothurner Rap-Urgestein BENSCH und dem klassischen Chor VIDAS aus Sursee zusammen.

Archive Artists

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z