×

EDIT & GLITCH MOB

762-1

Ursprünglich als Witz gedacht, behielten Glitch Mob ihren Namen schliesslich doch bei, weil er eben passte: Das multikulti DJ- und Producer-Quartett aus Los Angeles und San Francisco, bestehend aus edIT, Ooah, Kraddy und Boreta, liehen sich ihren Namen bei der neusten journalistischen Musik-Kategorisierung aus, dem Glitch-Hop. Glitch-Hop bezog sich auf die veränderte Produktionsweise im Vergleich zum originalen Hip Hop. Am Ende ist der Sound von Glitch Mob aber vor allem eines: dirty, fucking bass!

Archive Artists

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z