×

JULI LEE & NICI FAERBER

JULI LEE

Sich keinem Genre unterordnen zu wollen, ist Teil dessen was Juli-lee’s Musik ihren Reiz verleiht. Eigenwillig kombiniert sie Groovige Rhytmen und treibende Basslines, mit Elementen aus Funk, Disco, Soul und Rock und schafft es, trotz Diversität einen homogenen Sound entstehen zu lassen. Unter dem Strich lässt sich ihre Musik wohl am ehesten im House/Deephouse/Techno Bereich einordnen oder wie sie es audrücken würde: zwischen 116 und 126 BPM.

Not to bow to any genre is part of what gives Juli Lee’s music it’s attraction.
Unconventionally she combines groovy rhythms and driving basslines with elements of a broad variety of well selected styles and succeeds to create a homogenous sound, despite diversity. The bottom line of her sound is a danceable catchy mix of House/Techno & Deephouse or as she would describe it: I play music between 116 and 126 BPM.

NICI FAERBER

Die durchdringende Energie der elektronischen Musik faszinierte das Stadtzürcher Original schon in frühen Jahren. Intensive Basslines und spielende Melodien verleiteten den jungen Nici zusammen mit Luke Redford zu seinem ersten Projekt – The Starshiptroopers. Seine Fähigkeiten hinter den Decks blieben nicht unentdeckt und so hatte Nici Faerber das Glück, schon bald öfters im Hive an den Plattenspielern zu stehen und wurde kurz darauf auch Resident-DJ des renommierten Zürcher Clubs. Neben der musikalischen Begeisterung prägt Nici den sozialen Standpunkt des Musikerdaseins und er geniesst es, Miteinander mit viel Liebe durch die Nacht zu feiern.