×

LUUK

Luuk

LUUK ist zurück und in seiner Drogendealer- Bauchtasche befindet sich sein 2. Studioalbum “1990”. Musik, die raw ist wie das Steak, welches du dir auf dein Holzkohlengrill schmeisst und mundet wie das Black Angus Porterhouse medium rare. Die samplelastigen Beats, die unglaublich freshen Flows und das Gesamtbild, machen dieses Werk zu einem der Höhepunkte im Jahr 2016 was Schweizer Rap angeht. Frech, irgendwie kein Trap, aber auch keine typischen Boombap Klänge, schallen aus den Boxen, wenn du dir in Verbindung mit nervenberuhigenden Substanzen das Album auf pur reinziehst.

Mit im Gepäck sind die beiden Zürcher-Oberland Rapgötter EAZ und KomA aka Jona$ty (Prhyme Tyme) , welche mit ihren Parts das Album veredeln. Auch wieder dabei ist Manillio, der wie gewohnt mit seinem légèren Style nicht nur eine äusserst goldig klingende Hook beisteuert, sondern auch ein unglaublich freshen Part.
Alles in allem ist “1990” einfach ein Album, wie es so in der Schweiz noch nie gemacht wurde!

Archive Artists

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z