×

PONI HOAX

Die Musik von Poni Hoax zu beschreiben ist nicht gerade einfach: Wo sich einerseits Einflüsse aus New Wave und Rock finden, werden diese andererseits schamlos mit Glam und Italo-Disco vermengt. Musikerkollegen von Feist nennen das Ganze Dark Disco, und die Band selbst sieht ihre Einflüsse bei Iron Maiden und Celine Dion! Damit steht fest: Poni Hoax lassen sich nicht etikettieren, ihr Sound wird durch den Zuhörenden definiert. Die fünf Musiker aus Frankreich (zwei Keyboards, Vocals, Gitarre und Drum) haben dieses Jahr ihr zweites Album Images of Sigrid (Tigersushi) veröffentlicht, welches, wie schon das Erste, von Joakim, DJ, Produzent und Chef des Labels Tigersushi, produziert wurde. Ihr neuster Hit Hypercommunication, soeben als Single veröffentlicht, ist auf der B-Seite gar um einen Remix der Techno-Rock-Helden Alter Ego bereichert.

Archive Artists

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z