×

ROUBA3I

Rouba3i (ruba’i) – das arabische Wort für Quartett – wurde 2002 von drei der für die Gründung einer frei improvisierenden Musikszene in Beirut Verantwortlichen MusikerInnen gegründet, als sie den französischen Perkussionisten Le Quan Ninh zum Quartett als Rouba3i1 einluden. In Zusammenarbeiten mit einer rotierenden Schar von Schlagzeugern und Perkussionsisten, deren fünfte mit dem Norweger Ingar Zach als erste auf dem Al Masklah-Label herausgebracht wurde, haben die Drei mittlerweile in den Begegnungen mit Margrit Rieben und Fabian Kuratli aus der Schweiz, und dem Zusammentreffen mit dem Briten Charles Hayward, der am Samstag auch solo auftreten wird, Rouba3i in der 14. -16. Version vor sich.

Archive Artists

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z