×

ULAN BATOR

Als Amaury Cambuzat (git./voc.), Olivier Manchion (bg) und Franck Lantignac (dr) 1993 Ulan Bator formierten, während sie in den katakombenartigen Gängen und Gewölben einer stillgelegten Kalkmine unter dem Boden von Paris ihren Übungsraum in ein Aufnahmestudio verwandelten, gab es als Vergleich für ihre Musik allenfalls amerikanische Gruppen wie Slint oder Don Caballero.

Inzwischen wurde eine mit «Post-Rock» angeschriebene Schublade geschaffen, angefüllt mit mehr und mehr Belanglosigkeiten, während Ulan Bator sich bereits weiter stromaufwärts bewegt haben, hin zur Quelle ihrer Inspirationen. So begann Olivier in der zweiten Hälfte der 90er-Jahre mit dem Krautrock-Urgestein Faust zusammenzuarbeiten, zu welchen mittlerweile auch Amaury gestossen ist.