×

NISL

Nisl
«Wer rappt, macht ein Album», finde ich. Nichts erscheint mir logischer, als ich mich mit 15 Jahren dem Freestylen verschrieb.
Als «El Nino» rhymte ich mich an Battles wie dem Ultimate MC Battle im  ausverkauften Bierhübeli auf den zweiten Platz. Für das Siegertreppchen reicht es nie: «Ich bin zu chillig drauf, um jemanden mit harten  Wortbandagen endgültig niederzustrecken».

Nebenbei schrieb ich Texte für Compilations wie «Berne City Allstars, Bern Jam II Anthem», «Stägehuus Sessions 1» oder für das Underground-Projekt «The Bidr the Better» von Raphael Urweider, bekannt als Bidrma von  L’Deep. Zusammen mit ihm und Dimitri (Kaiser&Dimitri) haben wir in besetzten Häusern Punks zum Pogen gebracht – mit Heavy-Metal-Freestyle-Rap!

15 umtriebige Freestyle-Jahre und sechs Monate Weltreise hinter mir ist es soweit: Mit 19 Texten im Gepäck kehre ich nach Bern zurück, wo Elwont von Boys on Pills ihnen den Beat-Teppich ausrollt – mal dreckig und verfilzt, mal sauber und fein verwoben. Für einige Tracks hole ich mir Live-Musiker ins Studio, das bringt Leben in die Loop-Welt. Ich bin stolz folgende Rapper und Sänger als Featuring am Start zu haben: Kaiser&Dimitri, Bidrma (LDeep), Baze, Kasongo und Flavio! Das Ergebnis: «nisl – oder o nid», mein erstes Soloalbum.

Seit dem Release am 27.3.2015 schreibe ich neue Tracks und arbeite mit altbekannten oder neuen Produzenten zusammen.